Am 27. Mai 2003 haben Matt Mullenweg und Mike Little die erste Version von WordPress mit der Nummer 0.7.1 veröffentlicht. Eigentlich war WordPress ein Nachfolger von Open-Source Engine b2. Langsam bekam das CMS die neuen Funktionen mit der vollen Leistungsfähigkeit von PHP und MySQL. Seit WordPress 1.2 hat man die Möglichkeit, PlugIns zu entwickeln und zu installieren und jede nächste WordPress Version erfreute die Benutzer mit neuen Optionen.

Laut der Perun.net (http://www.perun.net/2013/07/31/wordpress-infografik-2013/) werden heute 18,9% aller Websites weltweit mit WordPress betrieben. In 2003 haben sich nur die Amateure für WordPress interessiert, aber heutzutage setzten auch die erfolgreichen Unternehmen und Firmen viel Wert auf diese Plattform. Und wie läuft es mit WordPress in Deutschland?

Laut der Analyse von Sergej Müller (http://playground.ebiene.de/deutsche-setzen-auf-wordpress/) setzen etwa 80 % der deutschsprachigen Blogs auf WordPress. Hier könnte man sich fragen: Welche deutschen Organisationen und Unternehmen verwenden WordPress zum Bloggen? Hier ist die Liste der bekanntesten Banken, Parteien, Geschäfte, Fernsehsender usw., die sich bereits für WordPress entschieden haben.

1. Xing (http://blog.xing.com/category/german/)

xing

2. Berliner Volksbank (http://www.berliner-volksbank-blog.de/)

volksbank

3. Die Grünen von Baden-Württemberg (http://blog.gruene-bw.de/)

gruenen

4. Frosch (http://www.froschblog.de/)

frosch

5. 2DF (http://blog.zdf.de/)

zdf

6. Deutsche Telekom (http://blog.telekom.com/)

telek

7. Tchibo (http://blog.tchibo.com/)

tsch

8. Vodafone (http://blog.vodafone.de/)

vod

9. REWE in Dortmund (http://blog.rewe-dortmund.de/)

rew

10. Mercedes (http://blog.mercedes-benz-passion.com/)

merc

11. Audi (http://blog.audi.de/)

audi

12. BMW (http://www.bimmertoday.de/)

bmw

13. Lufthansa (https://blog.be-lufthansa.com/)

hansa

Das ist natürlich keine komplette Liste von berühmten deutschen Firmen, die WordPress zum Bloggen erfolgreich verwenden. Kennst Du noch welche? Erzähl uns davon!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.