Startseite > SEO Saarbrücken

Was ist eigentlich SEO?

„SEO“ steht für „Suchmaschinenoptimierung“ und hat das Ziel, Inhalte zu relevanten Suchbegriffen bestmöglich auffindbar zu machen.

Wikipedia definiert Suchmaschinenoptimierung wie folgt:

Suchmaschinenoptimierung, oder englisch search engine optimization (SEO), bezeichnet Maßnahmen, die dazu dienen, dass Webseiten und deren Inhalte im organischen Suchmaschinenranking (Natural Listings) auf vorderen Plätzen erscheinen. Durch das bewusste Beeinflussen der Platzierungen von Webseiten, Bildern, Videos oder anderen Inhalten bei Suchmaschinen soll deren Reichweite erhöht werden. Die Optimierung beinhaltet dabei alle verschiedenen Arten von Suchen wie Bilder-, Video- oder Nachrichtensuche. Suchmaschinenoptimierung ist ein Teilgebiet des Suchmaschinenmarketings.

Wikipedia
SEO Saarbrücken

Ziele der Suchmaschinenoptimierung

Je besser eine Website unter einem bestimmten Suchbegriff platziert ist, desto höher ist ihre Sichtbarkeit. Umso höher die Sichtbarkeit ist, desto mehr Besucher generieren Sie. Umso mehr Besucher Sie generieren, desto höher ist im Regelfall Ihr Umsatz. Das Hauptziel der Suchmaschinenoptimierung ist also das Vergrößern der Reichweite, der Besucherzahl und dementsprechend des Unternehmenserfolges.

Suchten Sie nach „SEO Saarbrücken“?

In der Praxis könnte das zum Beispiel heißen: Ich steuere die Optimierung der Seite, auf der Sie sich gerade befinden, in die Richtung, dass sie unter dem Suchbegriff „SEO Saarbrücken“ oder „SEO Saarland“ über der Konkurrenz – im besten Fall auf der ersten Suchergebnisseite weit oben erscheint.

Der Statistik nach finden nämlich 95% aller Suchenden ihr Ziel bereits auf der ersten Suchergebnisseite. Um im Pool der vielen Milliarden Webseiten nicht unterzugehen und von potenziellen Besuchern überhaupt wahrgenommen zu werden, bedient man sich der Suchmaschinenoptimierung. Wer seine Ranking-Position in den Suchergebnissen verbessern will, muss also erstmal die Kriterien kennen, die der Google-Algorithmus für seine Berechnungen zugrunde legt. Aber wie funktioniert SEO?

Wie SEO funktioniert

Die Maßnahmen von SEO werden in On-Page- und Off-Page-Optimierungen gegliedert. Zur On-Page-Optimierung gehört alles, was man bei der Entwicklung und Pflege der Website beachten sollte. Dazu zählen beispielsweise die Struktur der URL´s, Meta-Informationen wie Titel und Seitenbeschreibung auf allen Seiten, die Kennzeichnung von Überschriften in der richtigen Hierarchie, die Keyword-Dichte, Alternativtexte für Grafiken und – ganz wichtig mittlerweile – die Anpassung auf mobile Endgeräte. Unter die Off-Page-Optimierung, die grundsätzlich den größeren und aufwendigeren Bereich abdeckt, fallen, wie der Name schon sagt, alle Faktoren von außen, die auf das Suchergebnis und die entsprechende Ranking-Position Einfluss haben.

SEO Saarland

Worauf kommt es an?

Erfahrungsgemäß bewerte ich folgende Punkte als absolut wichtig für seriöse Suchmaschinenoptimierung:

  • Keyword-Recherche: SEO ohne die Recherche gezielter Keywords kann mit einem Mann verglichen werden, der gegen die Luft schlägt. In dem Fall wird Suchmaschinenoptimierung zu einem reinen Glücksspiel. Ziel ist es eher, ein bestimmtes Keyword relativ zum Wettbewerb zu finden, welches wirklich Erfolg verspricht.
  • Keyword-Analyse: Wie oft wird nach einem bestimmten Suchbegriff gesucht? Das Ziel ist es, sich auf Suchbegriffe zu konzentrieren, die sehr häufig gesucht werden. Dabei ist es wichtig zu beachten, dass der Wettbewerb nicht bereits zu groß ist. Umso größer der Wettbewerb zu einem bestimmten Suchbegriff, desto schwieriger ist es, in den ersten drei Suchergebnissen zu erscheinen.
  • On-Page-Maßnahmen: Deine Seite muss fehlerfrei und gut optimiert sein. Ist dies nicht der Fall, kann das einer guten Platzierung im Weg stehen.
  • Off-Page-Maßnahmen: Linkbuilding, Social Signals und mehr: Die Offpage Optimierung ist, ergänzend zur Onpage Optimierung, ein wichtiger Teil von SEO. Gezielte, hochwertige Backlinks (ein gesundes Verhältnis zwischen follow- und no-follow-Links) sind nach wie vor ein elementar wichtiges Rankingkriterium für Google und andere Suchmaschinen.
  • SERPS optimieren: Ein Standard, der leider sehr oft vernachlässigt wird. Die Meta-Informationen sollten auf jeder Seite vorhanden und gut gewählt sein.
  • Gut lesbare Texte: Lange hat man sich lediglich auf Meta-Keywords konzentriert. Mittlerweile weiß man: Für Google sind die Texte sehr wichtig. Sie sollten gut lesbar sein und die relevanten Keywords enthalten. Außerdem spielen hier folgende Faktoren eine große Rolle: Die Hierarchie der Überschriften, die Meta-Informationen von Bildern, die Länge des Textes, internes und externes Verlinken von Inhalten
  • Ladezeit: Die Ladezeiten von Websites sind sehr wichtig geworden. Lädt eine Seite zu lange, kann das einem das Ranking kosten.
  • Mobile Darstellung: So wichtig wie nie zuvor ist es Google und anderen Suchmaschinen, dass die Website auf mobilen Endgeräten gut und problemlos dargestellt wird. Je nach Zustand ist es notwendig, Anpassungen am Code vorzunehmen, um CSS- oder Javascript-Dateien auszulagern. (Stichwort: Above the fold)
  • Keine faulen Tricks! Die Suchmaschine durch so genannte „Black-Hat-SEO-Tricks“ zu täuschen wird sehr wahrscheinlich innerhalb kürzester Zeit erkannt und schwer abgestraft.
  • Geduld: Ohne Geduld kommt man in Sachen SEO nicht besonders weit. Bessere Rankings kommen nicht sofort, sondern benötigen Zeit. Google muss lernen, der entsprechenden Seite zu vertrauen, Inhalte gerne auszulesen und sie den potenziellen Besuchern gerne als zuverlässige Quelle anzubieten.
  • Überwachung, Analyse, Handlung: SEO ist nie fertig. Angewandte Strategien müssen überwacht werden, um nötige Anpassungen durchzuführen. Auch bei Anpassungen der Algorithmen seitens Google sind Anpassungen notwendig, um ein gutes Ranking weiterhin zu gewährleisten. Zudem schläft die Konkurrenz nicht und versucht den Platz natürlich zurück zu erobern, den er durch Ihre Website verloren hat. Ich bezeichne SEO mittlerweile als Kampf der Suchmaschinenoptimierer. 🙂

Kostenfreie Analyse – SEO in Saarbrücken

Sie interessieren sich für SEO und möchten damit auch Ihre Seite in den Suchmaschinen ganz oben erscheinen lassen? Ich sende Ihnen gerne eine kostenfreie Analyse Ihrer Website. Füllen Sie dafür einfach das Formular unten aus. Im Anschluss darauf erhalten Sie innerhalb von maximal drei Werktagen die Analyse als PDF-Datei per E-Mail.

Beantragen Sie Ihre kostenfreie Analyse

Oder doch lieber ein Termin?

Um einen Termin zum Thema SEO in Saarbrücken und Umgebung zu vereinbaren, können Sie mich auch gerne telefonisch kontaktieren. Die Kontaktinformationen finden Sie auf der rechten Seite.

Sie interessieren sich für ein anderes Produkt? Schauen Sie gerne in unseren Projektplaner.