Das Einfügen der body_class()-Funktion in den Body-Tag Deiner Website gibt Dir seitenbezogen verschiedene Klassen aus. So hast Du die Möglichkeit, bestimmte Seitenbereiche mit CSS effizienter anzusprechen. Zudem gibt es die Möglichkeit, die Funktion so zu erweitern, dass sie nicht nur seitenbezogene Klassen generiert, sondern auch browser- und betriebssystemabhängige.

Füge dafür folgendes in Deine functions.php ein:

Einbinden musst Du die Funktion wie folgt:

… und schon werden Dir verschiedene Klassen generiert, mit denen Du verschiedene Browser und Betriebssysteme anpassen kannst.

Quelle: drwp.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare zu “WordPress: Verschiedene Browser und Betriebssysteme mit CSS ansprechen

  1. Stefan D. sagt:

    Dies Browsererkennungsscript funktioniert leider nicht. Beim Einfügen in function PHP läßt sich WordPress Backend und Frontend nicht mehr aufrufen.

    1. Daniele sagt:

      Hallo Stefan,

      welche Fehlermeldung erscheint denn? Normalerweise sollte der Code nach wie vor funktionieren. Gerne helfe ich Dir beim Lösen des Problems 🙂

      Liebe Grüße,
      Daniele

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.